Wer versteckt sich da-zwischen …?

The advantage of the emotions is that they lead us astray.

Oscar Wilde – The Picture of Dorian Gray, Chapter III

Jahrgang 1986, Nikolausüberraschung. Tobt sich schon seit der Grundschule in der Prosa aus, seit 2000 auch in der Lyrik. Hoffentlich mit seither steigender Qualität. Ist nie ganz zufrieden mit ihren Werken, gibt aber stets ihr Bestes, um die Leser in ihre Welt zu entführen.

Begeistert sich für Webdesign und Fotografie, wenn sie nicht schreibt. Liebt Japan, gute Musik und tolle Filme. Spricht neben Deutsch auch Englisch, Französisch, Japanisch und ein wenig Italienisch.

Momentan nach erfolgreich abgeschlossener Mediendesign-Ausbildung Studentin des Medienmanagements.

Immer auf der Suche nach neuen Horizonten.
Die Autorin Stefanie Klawitter

Leseprobe »Springbock nach Art des Hauses«

Jason war 15. Aber das stand nicht in seinen Papieren. Seit drei Jahren bekam er an einem bestimmten Tag neue, in denen sich das geschriebene Geburtsjahr seinem tatsächlichen annäherte. Seit drei Jahren war er 18.
Er wohnte auch nicht in der Kantstaße 14. Nein, das war die Wohnung von Gernot, diesem bulligen Kerl, dessen Alter Jason nicht schätzen konnte und der auf ihn aufpasste.
Eigentlich hieß Jason auch gar nicht Jason, sondern Aljoscha. Aber die Männer, die sich seiner angenommen hatten, hatten diesen Namen nie aussprechen können. »mehr

Neuigkeiten

Am 04.04.2011 ging die Website im neuen Glanz online. Dies ist die vierte Umgestaltung von www.da-zwischen.net seit der Anmeldung im Oktober 2006. Bisher ist nur der Wort-Teil inhaltlich gefüllt, die Teile Bild und Ich folgen in den nächsten Tagen.

Finde mich

StudiVZ
deviantArt Myspace
YouTube ICQ